TET 2012 | Kopee

TET 2012

Technological and Entrepreneurial Thinking - TET 2012

KOpEE bietet wieder vom 30. Januar bis zum 01. Februar 2012 den Workshop Technological and Entrepreneurial Thinking (technologisches und unternehmerisches Denken) an.  In diesem Workshop werden Studierende, wissenschaftliche Mitarbeiter und Erfinder, die eine Idee haben und/oder sich evtl. selbstständig machen wollen, zusammen gebracht. Hierfür werden Teilnehmer mit unterschiedlichen Kompetenzen in Teams zusammengestellt und fachlich betreut. Zudem wird die Methode des Design Thinking erlernt und angewendet.

Grundlage der Veranstaltung ist der Design Thinking Ansatz, nach dem interdisziplinäre Teams im Rahmen eines Workshops gemeinsam neue Ideen entwickeln. Um diesen optimal umsetzen zu können, wird die dreitägige Veranstaltung an den ersten beiden Tagen in der speziell eingerichteten School of Entrepreneurial Design Thinking (www.ed-school.com) der Universität Koblenz-Landau abgehalten. Hier werden alle Teams eine Abschlusspräsentation vor einer Jury halten. 

Aus diesem Workshop sind in den vergangenen Jahren bereits einige Startups hervorgegangen oder haben Teammitglieder gefunden. Anschließend erfolgt eine weitere Begleitung durch KOpEE, um zum Beispiel ein Förderprogramm zu beantragen.

Um an diesem Workshop teilzunehmen, senden Sie uns bitte bis zum 23. Januar eine Anmeldung per E-Mail an: iliasmokanis@uni-koblenz.de . Die Anmeldung muss die folgenden Daten enthalten:

  • Name, Vorname, Telefonnummer
  • Studiengang, Institution, Club
  • Darlegung der persönlichen Gründungsneigung (Erwartungen)
  • Kurzbeschreibung der eigenen Gründungsidee(n) (falls vorhanden)

Sie erhalten rechtzeitig Informationen über Ihre Zulassung zur Veranstaltung. Die Teams werden bei Kursbeginn am ersten Tag eingeteilt.Hierfür werden wir zu Beginn ein Speed-Dating durchführen, damit alle Teilnehmer einander kennen lernen.

Wir freuen uns auf viele Teilnehmer - mit und ohne eigener Idee, aber mit großer für das Thema "Technologie und Unternehmertum".

Anmeldungen gehen an:

iliasmokanis@uni-koblenz.de

 

 

Der Ablaufplan des Workshops ist hier zu finden.