School of Entrepreneurial Design Thinking | Kopee

School of Entrepreneurial Design Thinking

Am 30. April 2010 wurde die School of Entrepreneurial Design Thinking offiziell vom Ministerpräsidenten Kurt Beck eröffnet. Auf dieser Seite möchten wir Ihnen die ED-School vorstellen.

Gründungsorientiertes Denken und Handeln zählt zu den Schlüsselkompetenzen für lebenslanges Lernen und befähigt zu selbstständigen und herausragenden Leistungen. Leider werden solche Kompetenzen lediglich in geringem Maße an Hochschulen gelehrt, und noch weniger werden sie im Berufsleben praktiziert oder gar gefördert. Gerade diese Kompetenzen sind es jedoch, die die Innovationsfähigkeit und kreative Flexibilität fördern und nachhaltige Konzepte erschaffen.

An der School of Entrepreneurial Design Thinking werden diese Kompetenzen mit Hilfe eines hierfür entwickelten und besonders geeigneten Ansatzes gelernt und praktiziert.

    ED-School  ED-School

Design Thinking und Entrepreneurship gehören zusammen. Erst durch die Anwendung von kreativen Techniken und die Zusammenarbeit in multidisziplinären Teams können nachhaltige Ideen hervorgebracht und unternehmerisch umgesetzt werden. Ebenso benötigen kreative Ideen unternehmerisches Gespür, um zur Umsetzung zu gelangen. Unsere Entrepreneurial Design Thinker - also die Teilnehmenden an unseren Veranstaltungen - arbeiten an unterschiedlichen Projekten und erarbeiten jedes Mal neue Problemlösungen. 

Die Ergebnisse können Sie sich auf dieser Seite ansehen. Hier werden laufend Ideen und Praxisberichte eingestellt sowie weitere Informationen zu Entrepreneurial Design Thinkingpräsentiert. Zudem können Sie in unserem Forum an spannenden Diskussionen teilnehmen und Kontakt zu uns aufnehmen.

 

    ED-School   ED-School

    Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der ED-School.