Universität Hamburg

Teilprojekt

Universität Hamburg

WISO Fakultät,
Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik

Gesamtverantwortung: Prof. Dr. Markus Nüttgens

Univ.-Prof. Dr. Markus Nüttgens ist Inhaber des Lehrstuhls für Wirtschaftsinformatik an der Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften der Universität Hamburg. Schwerpunkte der bisherigen Forschungsarbeiten sind die Gebiete Unternehmens- und Referenzmodellierung, Informations- und Geschäftsprozessmanagement, Informationssysteme in Industrie, Dienstleistung und Verwaltung, E-Business und E-Government, IT-Consulting und Entrepreneurship. Über die wissenschaftliche Forschung und Lehre hinaus unterstützt der Lehrstuhlinhaber konsequent die Umsetzung von Innovationspotenzialen aus dem universitären Umfeld in konkrete Produkte und Dienstleistungen.

Ziel des Teilvorhabens ist die ingenieurmäßige, das heißt methodische und werkzeuggestützte Konzeption, Entwicklung, prototypische Umsetzung und Erprobung von Web 2.0-orientierten virtuellen Dienstleistungen für KMU-Netzwerke. Hierfür werden in einem ersten Schritt dienstleistungsorientierte Szenarien für Web 2.0-Anwendungen modelliert. Ausgehend von diesen Szenarien werden konkrete Bedarfe für virtuelle Dienstleistungen erhoben und in entsprechende Fach- und DV-Konzepte umgesetzt. Die Entwicklung und prototypische Umsetzung virtueller Dienstleistungen erfolgt unter Einsatz von Methoden und Werkzeugen des Service Engineering. Aus der laufenden Erprobung im Web 2.0-gestüt­zten KMU-Netzwerk resultieren Anhaltspunkte für Veränderungsbedarfe, die wiederum in die Entwicklung und prototypische Umsetzung eingehen.