Startseite

Herzlich willkommen auf der Webseite zum Verbundprojekt

"CustomB2B - Customizing als kundenoffener B2B-Service"

des Instituts für Management der Universität Koblenz-Landau, des Instituts für Wirtschaftsinformatik des Deutschen Forschungszentrums für kunstliche Intelligenz (GmbH) und der Firma Assembly & Test Europe (GmbH).

 

Neuigkeiten

 

Im Rahmen des Praxisforums "Dienstleistungsproduktivität" am 10. Oktober in Stuttgart, organisiert vom IAT der Universität Stuttgart, stellen die im Rahmen des BMBF-Förderschwerpunkt "Produktivität von Dienstleistungen" geförderten Projekte ServUp, aestimo, EMOTEC und CustomB2B ihre abschließenden Ergebnisse vor.

Das Praxisforum addressiert insbesondere industrielle Firmen, für die die Messung von Dienstleistungsproduktivität an Bedeutung gewinnt. Aus dem Projekt CustomB2B sind Vorträge der Universität Koblenz-Landau sowie von ATW zu erwarten.

Wir freuen uns sehr, Sie in Stuttgart begrüßen zu können!

[<-- Für Programmflyer "Praxisforum" auf das Poster klicken (ca. 2,3 MB)] 

Evaluationsworkshop im Sondermaschinenbau

Am 01. Juli 2013 fand in den Räumlichkeiten der Firma Assembly & Test Europe GmbH ein Evaluationsworkshop der vorläufigen Projektergebnisse statt. Hierbei wurden die Resultate der bisher stattgefundenen Untersuchungen zur Produktivität von Customizing-Dienstleistungen speziell vor dem Hintergrund des Sondermaschinenbaus präsentiert und in einer gemeinsamen Runde von Praktikern und Wissenschaftlern diskutiert.

Wir möchten uns herzlich bei der Firma Assembly & Test Europe für die Ausrichtung des Workshops und die interessanten Gespräche bedanken.

Impressionen aus dem Workshop finden Sie hier: Evaluationsworkshop

Erfolgreicher CustomB2B-Ergebnisworkshop in Jena

Am 11. April 2013 fand in Jena auf Einladung von Herrn Professor Gianfranco Walsh (Friedrich-Schiller-Universität Jena) ein Ergebnisworkshop unter der Leitung von Prof. Dr. Matthias Gouthier (European Business School) statt, zu welchem sich ca. 40 Experten zum Thema Dienstleistung und Dienstleistungsproduktivität einfanden. Das CustomB2B Projektteam präsentierte wichtige Zwischenergebnisse und die überwiegend aus der Wissenschaft stammenden Experten waren aufgerufen, jene erzielten Ergebnisse kritisch zu begutachten und zu hinterfragen. Flankiert wurde dieser Ergebnis-orientierte Workshop durch Vorträge einzelner eingeladener Experten, welche dazu beitrugen, den Blick für die anstehenden Herausforderungen in der Dienstleistungsforschung zu schärfen.

Wir danken allen Teilnehmenden für ihre konstruktiven Kommentare und Vorschläge für Entwicklungsmöglichkeiten, welche wir gerne für die verbleibende Projektlaufzeit aufnehmen.

Gute Resonanz auf CustomB2B-Projektkonferenz

Am Freitag, den 28.09.2012 fand unsere Projektkonferenz „Dienstleistung und Produktivität – Der Kunde als Motor“ an der Universität Koblenz-Landau statt. Über 50 Teilnehmer aus Forschung und Praxis folgten der Einladung. 

Wir danken allen Referenten für Ihre interessanten Beiträge und allen Teilnehmern die bei dem gelungenen Tag mit dabei waren. 

CustomB2B veröffentlicht Arbeitsbericht zum Dienstleistungsproduktivitätsmessmodell
(DLPMM)
 

Den Arbeitsbericht "Entwicklung eines Dienstleistungsproduktivitätsmessmodells (DLPMM) am Beispiel von B2B Software-Customizing", erschienen im Fachbereich Informatik der Universität Koblenz-Landau, finden sie hier.

Transferworkshops für alle Förderprojekte "Produktivität von Dienstleistungen"

CustomB2B zu Gast am Fraunhofer IAO in Stuttgart.

Arbeitskreistreffen „Wissenschaftliche Basis und Service Science“

4. Arbeitskreistreffen „Wissenschaftliche Basis und Service Science“ im Rahmen der Strategischen Partnerschaft Produktivität von Dienstleistungen in Berlin

Wissenschaftlicher Austausch: ProLoDi zu Gast bei CustomB2B in Koblenz

Das ProLoDi-Team (Produktivitätslogiken komplexer Dienstleistungen) der RWTH Aachen trifft sich mit dem CustomB2B-Team in den Räumlichkeiten der Universiät Koblenz-Landau zwecks wissenschaftlichem Austausch.

CustomB2B auf der DLM 2012 in Bamberg

Präsentation des Beitrags: "DEA als Lösungsansatz zur Messung der Produktivität von B2B-Dienstleistungen?"

CustomB2B auf der MKWI 2012 in Braunschweig

Präsentation des Beitrags zur "Produktivität von B2B-Dienstleistungen – Stand der Forschung und Ergebnisse einer qualitativen Studie zur Messung der Produktivität von Customizing-Dienstleistungen in  der Softwarebranche"

Arbeitskreistreffen „Wissenschaftliche Basis und Service Science“

3. Arbeitskreistreffen „Wissenschaftliche Basis und Service Science“ im Rahmen der Strategischen Partnerschaft Produktivität von Dienstleistungen in Berlin

CustomB2B präsentiert auf der RESER 2011

 

CustomB2B präsentiert auf der XXI. International RESER Conference “Productivity of Services NextGen – Beyond Output / Input”, Hamburg
An dieser Stelle vielen Dank an Herrn Wildt von der Assembly & Test Europe (GmbH) der eigens für die Präsentation des Praxisbeitrags nach Hamburg gereist war.

CustomB2B bei der OSBF-Treffen in Nürnberg

CustomB2B besucht die Open Source Business Foundation in Nürnberg

CustomB2B erreicht den 1. Meilenstein

Arbeitstreffen „1. Meilenstein“ CustomB2B Partner im Hause der Assembly & Test Europe (GmbH) zusammen mit dem Projektträger Deutsches Luft- und Raumfahrzentrum e.V.

Arbeiten - Lernen - Kompetenzen entwickeln

CustomB2B besucht das Zukunftsforum Innovationsfähigkeit des BMBF im Programm "Arbeiten - Lernen - Kompetenzen entwickeln", bcc Berlin

Arbeitskreistreffen „Wissenschaftliche Basis und Service Science“

2. Arbeitskreistreffen „Wissenschaftliche Basis und Service Science“ im Rahmen der Strategischen Partnerschaft Produktivität von Dienstleistungen in Berlin

CustomB2B unterstützt die Lehre an der Universität Koblenz-Landau

Vorbereitung und Durchführung eines Seminars zur „Produktivität von Dienstleistungen“

CustomB2B - geht online

Webseite zum Verbundprojekt "CustomB2B" ist unter www.customb2b.de online zu erreichen!

Arbeitskreistreffen „Wissenschaftliche Basis und Service Science“

1. Arbeitskreistreffen „Wissenschaftliche Basis und Service Science“ im Rahmen der Strategischen Partnerschaft Produktivität von Dienstleistungen in Leipzig